Rufnummer: 0521 549-0 (Zentrale)

Telefax: 0521 549-2538

Hinweis:
Für einen Antrag auf Erteilung eines Erbscheins beim hiesigen Nachlassgericht wird um vorherige schriftliche oder telefonische Terminabsprache gebeten.

Die Zuständigkeit Ihres Sachbearbeiters richtet sich nach dem Familiennamen des Verstorbenen bzw. Testators. Die entsprechende Durchwahl entnehmen Sie bitte der nachstehenden Tabelle. Es wird darauf hingewiesen, dass eine schnelle und qualifizierte Auskunft grundsätzlich nur durch diesen gegeben werden kann. Bei telefonischen Nachfragen zu einem laufenden Verfahren halten Sie bitte – zur Vermeidung von Wartezeiten – die Geschäftsnummer des Gerichts bereit.

Familienname des Verstorbenen beginnt mit ...AbteilungDurchwahl
F, H, T, V 111 2738
K, Z 113 2745
E, Q, S, Sch, Sp, Y 114 2713

A, B, C, P, X und

alle Hoffolgezeugnisse

alle Todeserklärungen

115

117 Lw

24

2889
D, L, O, St, U 116 2742

I, N, W

118 2714 (nur vormittags)
G, J, M, R 119 2890

Stand: 01.10.2021